Support = Unterstützung = Zuwendung = Spende 

alle diese Begriffe findet man in der Wikipedia wenn am sich durch die Weiterleitungen dort klickt.

Wer mich und meine Projekte Supporten möchte kann dies auf verschiedenen Wegen tun.

Support via FLATTR

Flattr  ist ein soziales Mikro-Bezahlsystem es ist sehr schön und effektiv für Leute, die ein oder mehrere Leute regelmäßig mit Kleinstspenden versorgen möchten. Hier legt man sich zunächst einen eigenen Account bei Flattr an und bestimmt eine regelmäßige Spendensumme, die dann jeweils zum Monatsende vom eigenen Account abgezogen wird.

Der Betrag wird dabei gleichmäßig an alle verteilt, deren Flattr-Buttons man innerhalb dieses Monats geklickt hat. Und hier noch das offiziell Flattr-Erklärvideo:

Flattr Button gibt es in unterschiedlichen Ausführungen:

Flattr this

Flattr Subscriptions (Abofunktion)

Ein besonderes Feature von Flattr ist die Möglichkeit, einen Flattr-Button über längere Zeit automatisch “klicken” zu lassen – die sogenannte Subscription. Dafür klickt man nach dem ersten Flattr klick ein weiteres mal auf den gleichen Flattr- Button. Nachdem beim ersten Klick dort "Flattred" stand steht dort nun "Subscribed" ,somit hat man die Subscription aktiviert. Bei bedarf kann man diese auch auf Pause stellen oder abstellen. Wer mich langfristig mit einer Kleinstspende versorgen möchte und für den ein Dauerauftrag an der Stelle zu aufwändig ist, könnte daran Gefallen finden. Flattr-Subscription ist die einfachste und effektivste Methode, meine Projekte zu unterstützen!


Schenken macht Spaß und auch so Unterstützt du mich und machst mir eine Freude :

coming soon 


Welchen Weg der Unterstützung ihr auch immer wählt.

VIELEN DANK dafür im Voraus!

Euer 

Andreas RikschaAndi Rinke