Da geht noch was oder 3 Wochen 5kg

Von einem der Auszog zwei Challenge´s in einem Jahr zu Meistern !!

P1220002-1024x768.jpg

3 Wochen sind jetzt um ,  seid ich begonnen habe die Challenge 2012 in Angriff zu nehmen . Für mich sind es 2 Challenges zum einen die GAC12 zum anderen die Challenge Roth . 10 Jahren nach meiner ersten ,  möchte ich noch einmal eine Ironman Triathlon Distanz (3,8 km Schwimmen 180 km Radfahren 41,195 km Laufen  in Angriff nehmen . Da Problem dabei war / ist mein Gewicht beim Schwimmen und Radfahren ist das nicht das Problem aber beim Laufen . Deshalb müssen die Pfunde runter 75 kg ist mein Ziel bis Jahresende . Zur Challenge Roth im Juli möchte ich zumindest vorne eine 7 stehen haben . Ob es klappt …….? Bis jetzt sieht es nicht schlecht aus , in den ersten 3 Wochen habe ich 5 kg abgenommen und der Bauchumfang ist auch schon geschrumpft ( siehe Bild ich musste schon neue Löcher in den Gürtel machen weil die Hose begann zu rutschen)  . Das ganze ohne große Diät . Einfach nur die Ernährung umgestellt / geändert . Als aller erstes wurden die Süßigkeiten sagen wir mal eingeschränkt . Ganz besonders das Naschen abends vorm Fernseher habe ich mir verboten . Statt dessen gibt es dann Obstsalat , Gurke oder einen Salat .

Was hab ich noch gemacht ? Ja den Sport anteil deutlich erhöht zum einen bin ich schon ein paar mal Laufen gegangen ,  dabei möchte ich hier mal meiner Frau danken die fleißig mit Trainiert und meinen Kindern ,  die wenn es das Wetter es zulässt , mit dem Fahrrad mitkommen . Da macht sehr viel Spaß und ist eine große  Motivation . Im Schwimmbad wahren wir auch schon und ich konnte die ersten Bahnen durchs Wasser ziehen .

Jetzt fehlt eigentlich nur noch besseres Wetter damit ich endlich mit dem Radfahren anfangen kann .

Also ich bin mit dem Start der GAC12 und meinem Training für Roth erstmal zufrieden , sicher muss ich noch die Trainings Intensität noch steigern aber erst mal muss sich der Körper wieder an diese Belastungen gewöhnen .

Eins wollte ich noch erwähnen . Ich war in den letzten Wochen bei meinem Hausarzt  und habe da einen Gesundheit-Check ( die übernimmt  alle 2 Jahre die Krankenkasse )   gemacht . Ergebnis nach Belastungs EKG ( 300 Watt auf dem Fahrrad getreten :-)  ),  Blutuntersuchung, Stuhl und Urin Check  usw. : alles Ok  bis auf mein Blutdruck der ist ein  bisschen hoch . Der Arzt sagt mit 5 kg weniger müsste auch das sich wieder bessern . Mein Tipp also geht zu euerm Arzt um lasst euch durch Checken ( #kostnix )

Bis dann

Hey Ho Letz´s  Go

RikschaAndi